Aktuelle Corona-Regeln

                                                                       Ab dem 22. November gelten die 3G-Regeln in der Stadtbücherei: Bitte weisen Sie bei jedem Besuch zuerst am Ausleihtresen den vollständigen Impfschutz, die Genesung oder einen aktuellen negativen Covid-19-Test (PCR-Test 48 Stunden, Antigen-Schnelltest 24 Stunden gültig) nach und legen Sie einen Ausweis (z.B. Personalausweis) vor. Es gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (ab sieben Jahren).

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten

Am Samstag bleibt die Bücherei bis auf weiteres geschlossen. Donnerstags schließen wir bereits um 18.00 Uhr.

Willkommen bei Lesestart!

Die dritte Runde des Programms der Stiftung Lesen "Lesestart 1–2–3" startet ab Ende November 2021 in der Stadtbücherei.

Familien mit dreijährigen Kindern können sich bei uns kostenfrei ein Lesestart-Set abholen. Die kleinen Stofftaschen enthalten ein Bilderbuch sowie eine mehrsprachige Broschüre mit Informationen für die Eltern. Mit "Lesestart 1–2–3" werden Eltern angeregt, bereits Kleinkindern vorzulesen, zu erzählen und gemeinsam Bilderbücher anzuschauen.

"Lesestart 1-2-3" ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

Die Lesestart-Sets für Einjährige und für Zweijährige gibt es bei teilnehmenden Kinder- und Jugendarztpraxen bei der U6- und der U7-Vorsorgeuntersuchung.

Überraschung für viele Kellinghusener

Zwei pfiffige Unternehmerinnen, die überhaupt nicht dem Frauenbild der damaligen Zeit entsprachen: Kaum jemand weiß, dass die beiden Gründerinnen der weltbekannten Parfümerie-Kette Douglas aus Kellinghusen stammen.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

Jeder kennt das Unternehmen, kaum jemand die Geschichte. Bestsellerautorin Charlotte Jacobi zeichnet die Anfänge der Parfümerie Douglas nach – eine fesselnde Historie wahrer Emanzipation!

Wer heute eine Douglas-Filiale betritt, ist auf der Suche nach Eleganz, Luxus und Schönheit. Davon wurden auch die Schwestern Anna und Maria Carstens magisch angezogen, als sie 1910 die erste Douglas-Parfümerie am Neuen Wall in Hamburg eröffneten. Doch bevor aus dem Herzensgeschäft ein Imperium werden konnte, mussten die zwei jungen Unternehmerinnen mutig gegen alle Widerstände kämpfen – auch in der eigenen Familie.