Lesung mit Florian Knöppler

In der Zeit vom 1. September bis 30. Oktober 2022 lädt die Lesereise Schleswig-Holstein zu zahlreichen literarischen Begegnungen quer durchs Land ein. Wir freuen uns,  Florian Knöppler bei uns in der Stadtbücherei Kellinghusen präsentieren zu dürfen. Geboren 1966, studierte Florian Knöppler Romanistik, Germanistik und Philosophie in Bonn und Bologna. Nach der anschließenden Ausbildung zum Redakteur arbeitete er für verschiedene Radio- und Fernsehsender und schrieb Zeitungsreportagen, häufig über Menschen mit besonderen Lebenswegen vor zeitgeschichtlichem Hintergrund. Mittlerweile lebt der heutige Autor mit seiner Familie auf einem Hof in Schleswig-Holstein. Dort in der Nähe spielen auch seine Romane: das Debüt »Kronsnest« und der Nachfolgeband “Habichtland”.

Gefördert im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch das Förderprogramm „Neustart Literatur“ des Deutschen Literaturfonds e.V.

Donnerstag, 29. September 2022 19.00 Stadtbücherei Kellinghusen

Karten sind für 5 Euro in der Stadtbücherei erhältlich

Oliver Lück - Zeit als Ziel

Seit 1996 reist Oliver Lück im Bulli durch Europa. Er ist Journalist und Geschichtensammler, Buchautor und Fotograf – eine gute Mischung: In seinem ersten Bildband nimmt er seine Leser mit auf eine überraschende, teils abenteuerliche Reise. Mit Hund und Bus. Auf der Suche nach Geschichten und Menschen, die sie zu erzählen wissen. Es sind Begegnungen und Erlebnisse in fast 30 Ländern. Es sind Eindrücke aus über 20 Jahren Recherchereisen. Zeit als Ziel ist wie eine Schatztruhe – Oliver Lück hat sie mit Bildern und Geschichten gefüllt. Europa ist wild. Europa ist weit. Europa ist kult. Europa ist bunt. Oliver Lück nimmt sich viel Zeit, die Länder nebenan zu entdecken und ihre Menschen zu treffen. Sein Motto: Europa ohne Ende. Steigen Sie ein und fahren Sie ab…

Freitag, 28. Oktober 2022 19.00 Stadtbücherei Kellinghusen

Karten sind für 7 Euro in der Stadtbücherei erhältlich

 

FerienLeseClub

DER Lesespaß in den Sommerferien!

Der FerienLeseClub hat nicht nur ein neues Design bekommen. Zusätzlich zu dem bewährten Konzept gibt es jetzt auch die Möglichkeit, digital am FLC teilzunehmen. Das ist besonders cool, wenn ihr viel unterwegs seid. Wer spannende, lustige oder auch gruselige Bücher mag und nach den Ferien die 5., 6. oder 7. Klasse besucht, kann sich ab dem 23. Juni in der Stadtbücherei für den FLC anmelden. In der Zeit vom 30. Juni bis zum 15. August könnt ihr so viele meist nagelneue Bücher lesen, wie ihr Lust und Zeit habt. Anschließend kommt ihr zu uns in die Bücherei und beantwortet ein paar Fragen oder erzählt, was euch an den Büchern besonders gut gefallen hat.

Nach den Ferien wollen wir mit allen, die mindestens ein Buch gelesen haben, am 17. August eine große Abschlussparty feiern.

Neue Benutzungs- und Gebührensatzung

 

Ab dem 1. Juli gilt in der Stadtbücherei Kellinghusen eine neue Benutzungs- und Gebührensatzung. Die Ausleihgebühr für DVDs entfällt und die Versäumnisgebühren betragen einheitlich 20 Cent pro Medium und Ausleihtag für sämtliche Medienarten. Neu ist auch die Partnerkarte für (Ehe-)Partner oder eheähnliche Gemeinschaften. Hierfür ist eine Jahresgebühr von 27 Euro zu entrichten. Die Jahresgebühren für Erwachsene steigen von 16 auf 18 Euro. Ermäßigungsberechtige zahlen 9 Euro und der Kurzzeitausweis für drei Monate kostet 5 Euro. Kinder bis 18 Jahre sind nach wie vor von den  Jahresgebühren befreit. Für alle Kundinnen und Kunden gilt eine einmalige Anmeldegebühr von 1 Euro pro Person. Die neue Benutzungs- und Gebührensatzung ist ab dem 1. Juli auf unserer Homepage einsehbar oder in der Bücherei erhältlich.

SAMi- dein Lesebär neu in der Stadtbücherei

In der Stadtbücherei sind vier neue und sehr lesebegeisterte Bewohner eingezogen! SAMi - die Lesebären freuen sich darauf, Kindern im Alter von drei bis sieben Jahren aus zahlreichen Büchern tolle Geschichten vorzulesen. Der Eisbär SAMi wird an das passende Buch gesteckt und schon fängt er an, die Geschichte zu lesen. SAMi erkennt immer genau, auf welcher Seite sich das Kind gerade befindet und liest die aufgeschlagene Seite vor. Auf diese Weise können Kinder frei im Buch vor- und zurückblättern und sich ihre Lieblingsgeschichten beliebig oft anhören. Die Ausleihfrist für den Lesebären und die Bücher beträgt zwei Wochen.

Zusätzlich finden alle, die lieber selber vorlesen, in der Stadtbücherei natürliche jede Menge lustige und spannende Vorlesebücher für jedes Alter!    

Willkommen bei Lesestart!

Die dritte Runde des Programms der Stiftung Lesen "Lesestart 1–2–3" startet ab Ende November 2021 in der Stadtbücherei.

Familien mit dreijährigen Kindern können sich bei uns kostenfrei ein Lesestart-Set abholen. Die kleinen Stofftaschen enthalten ein Bilderbuch sowie eine mehrsprachige Broschüre mit Informationen für die Eltern. Mit "Lesestart 1–2–3" werden Eltern angeregt, bereits Kleinkindern vorzulesen, zu erzählen und gemeinsam Bilderbücher anzuschauen.

"Lesestart 1-2-3" ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

Die Lesestart-Sets für Einjährige und für Zweijährige gibt es bei teilnehmenden Kinder- und Jugendarztpraxen bei der U6- und der U7-Vorsorgeuntersuchung.

Corona -Update

Ab dem 03. April entfallen weitgehend die Coronaregeln. Wir empfehlen Ihnen zu Ihrem und unserem Schutz jedoch weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die gängigen Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten.

Die aktuelle Landesverordnung finden Sie hier

Konsolenspiele

Ab sofort stehen unseren Nutzerinnen und Nutzern die Konsolenspiele der Landesergänzungsbibliothek zur Verfügung. Sie können die Spiele über uns oder aber auch direkt im Zentralkatalog bestellen. Pro Spiel fällt eine Leihverkehrsgebühr von 1 Euro an