• Edle Destillate aus Obst/Früchten -AMS: 17. Januar 2022-

  • Apfel, Kirsche, Birne.... sind die Grundstoffe für hervorragende Spirituosen. Der Ausdruck "Obstler" wäre hier geradezu degradierend. Selbstverständlich wird in diesem Kontext auch auf den Unterschied "Geiste" und "Brände" erklärend eingegangen. Einen konkreten Eindruck von der Vielfalt und dem Nuancenreichtum erhalten Sie bei dem vortragsbegleitenden Verkosten von sechs oder sieben sehr charakteristischen Destillaten. Mitzubringen: Ein verkostungsgeeignetes Glas ( Nosing-Glas), ein Glas für Wasser, ggf. etwas neutralisierendes Backwerk und die Verkostungsumlage 15,00 €. Bitte bringen Sie den Verkostungsbeitrag von 15 €, ein verkostungsgeeignetes Glas (Nosing-Glas), ein Glas für Wasser und neutralisierendes Backwerk mit. Die Verkostungsumlage muss auch bei Nichterscheinen bezahlt werden, dafür erhalten die Teilnehmer/innen die Proben. Kleine Flaschen sind dann bitte mitzubringen. Eine Rückerstattung im Falle einer Absage fünf oder weniger Tage vor dem Seminar ist nicht möglich. Der Workshop ist auch für Teilnehmer*innen aus Handel und Gastronomie interessant.Bitte bringen Sie den Verkostungsbeitrag von 15 € ein verkostungsgeeignetes Glas (Nosing-Glas), ein Glas für Wasser und neutralisierendes Backwerk mit. Die Verkostungsumlage muss auch bei Nichterscheinen bezahlt werden, dafür erhalten die Teilnehmer/innen die Proben. Kleine Flaschen sind dann bitte mitzubringen. Eine Rückerstattung im Falle einer Absage fünf oder weniger Tage vor dem Seminar ist nicht möglich. Der Workshop ist auch für Teilnehmer*innen aus Handel und Gastronomie interessant.
  • expand_moreDozent/in
    *wird noch Bekannt gegeben

15,00 €

tag

Kurs-Nr: 1/21_66

date_range

Beginn: 21.01.2022

access_time

Zeitraum: 19:00 - 22:00 Uhr

location_city

Anzahl der Kurstage: 1 Abend

meeting_room

Ort: VHS, Danziger Straße, Raum 124