Obstbäume für Privatflächen

Stadt Kellinghusen - | Förderprojekte

Obstbäume für Privatflächen im Kreis Steinburg und südl. Kreis Rendsburg

 

Der Naturschutzring Aukrug e.V. fördert Obstbäume für Privatpersonen aus Landesmitteln.

Mit den Bäumen können neue Obstwiesen angelegt oder alte wiederhergestellt werden.  Interessierte können sich unter info@naturschutzring-aukrug.com melden.

Die jungen, hochstämmigen Obstbäume stehen diesen Herbst/ Winter zur Pflanzung bereit.  Die Bäume sollten als Streuobstanlage gepflanzt werden – Die Früchte stehen den Flächenbesitzern später natürlich zur Verfügung.

 

Folgende Kriterien sind zu erfüllen:

  • Bereitstellung einer privaten Fläche z.B. Bauerngarten oder Wiese am Ortsrand
  • Pflanzung von mindestens 5 Bäumen als Streuobstwiese wobei pro Baum ca. 100m² Fläche bereitstehen sollte
  • Pflanzung von Hochstämmen alter Sorten, die Sorte kann ausgewählt werden
  • Die Fläche darf nicht anderweitig belegt sein (z.B. Ausgleichsfläche)
  • Die Bäume sollen die Möglichkeit haben gepflegt alt zu werden, um Habitate für andere Arten zu bieten
  • Es wird eine schriftliche Vereinbarung mit dem Naturschutzring Aukrug e.V.  getroffen
  • Die Pflanzzeit ist noch diesen Herbst/ Winter

 

Nachfragen bitte an info@naturschutzring-aukrug.de oder Tel. 04873 8714-660

©: Gesa Jahnke