Stellenausschreibung

Stadt Kellinghusen - | Stellenausschreibung

Die Stadt Kellinghusen sucht zum 01.10.2021

eine Fachkraft für Wasserversorgungstechnik bzw.
eine*n Ver- und Entsorger*in, Fachbereich Wasserversorgung

(unbefristet; Vollzeit; Eingruppierung nach TVöD/VKA)

Das Wasserwerk der Stadt Kellinghusen wird als Eigenbetrieb geführt und steht zu 100 % in städtischem Eigentum. Das Versorgungsgebiet umfasst das Stadtgebiet Kellinghusen mit ca. 8.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und einer Wasserabgabe von ca. 600.000 m³ pro Jahr. Das Versorgungsnetz hat eine Länge von ca. 50 Kilometern mit ca. 2.500 Hausanschlüssen und 4 Förderbrunnen. Das geförderte Grundwasser aus den 4 Brunnen entspricht Trinkwasserqualität und benötigt keine verfahrenstechnische Aufbereitung. In den vergangenen Jahren wurde das Wasserwerk weitestgehend saniert und umgebaut.

Das Team des Wasserwerkes besteht aus dem Wassermeister und einer Fachkraft. Die Stelle der Fachkraft ist neu zu besetzen.

Zu den Aufgaben der Fachkraft gehören insbesondere:

  • Betreuung der Grundwasserfassung mit Wartung, Kontrolle und Pflege
  • Speicherung und Verteilung des Trinkwassers mit allen anfallenden Tätigkeiten; (Steuerung, Koordinierung, Wartung, Kontrolle, Instandhaltung)
  • Wartung und Instandhaltung des Leitungsnetzes und der Armaturen
  • Wartung und Instandhaltung der Zähleranlagen
  • Zählerwechsel bei Kunden
  • Pflege der eigenen Grundstücke und Lagerhaltung
  • Rufbereitschaft (alle 4 Wochen)

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe sucht die Stadt eine*n engagierte*n flexible*n Mitarbeiter*in mit sozialer Kompetenz, räumlichem Vorstellungsvermögen sowie lösungsorientiertem Denken. Die Bewerberin/ der Bewerber soll selbständig und eigenverantwortlich arbeiten, bürgerorientiert und freundlich auftreten sowie Teamfähigkeit besitzen. Neben der Beherrschung von Microsoft Office (Word und Excel) sind Kenntnisse in der Anlagensteuerung, Analytik sowie in Bezug auf Rohrmaterialien und Verbindungen wünschenswert.

Die Bereitschaft zur Tätigkeit auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und zur Übernahme von Rufbereitschaft wird ebenso vorausgesetzt wie eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik bzw. zur*zum Ver- und Entsorger*in oder eine vergleichbare Ausbildung in artverwandten Berufen. Im Übrigen müssen Sie im Besitz eines Führerscheins der Führerscheinklasse B (wünschenswert Klasse BE oder B 96) sein. Der Wohnsitz sollte aufgrund des Bereitschaftsdienstes im Stadtgebiet Kellinghusen bzw. im näheren Einzugsbereich des Stadtgebietes angesiedelt sein/werden (Verfügbarkeit innerhalb 30 Minuten).

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Entlohnung erfolgt entsprechend der auszuübenden Tätigkeiten und der persönlichen Qualifizierung nach dem derzeit geltenden Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 27.06.2021 an die

Stadt Kellinghusen
Der Bürgermeister
Hauptamt
Kennwort „Bewerbung - Wasserwerk“
Hauptstraße 14
25548 Kellinghusen

oder per E-Mail an

bewerbung@amt-kellinghusen.de

Wir möchten die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes verwirklichen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Die Stadt Kellinghusen setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auskünfte werden erteilt unter der Tel. Nr.: 04822/ 30800 (Herr Hornick, Wassermeister); 04822/39 110 (Frau Bubel, Personalabteilung)

Kellinghusen, 08.06.2021

Axel Pietsch
Bürgermeister

Hinweis zum Datenschutz finden Sie unter www.amt-kellinghusen.de