Termine unterteilt in:

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Mittwoch, 27.01.2021 Uhr

Der 27. Januar ist in Deutschland offizieller Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Er erinnert an die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz 1945 durch die Rote Armee. Die von der Bürgerinitiative "Kellinghusener Stadtwege zur Mitmenschlichkeit" für diesen Tag geplante öffentliche Veranstaltung - das Putzen der in Stadt verlegten Stolpersteine - findet aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht statt. Unbestritten ist die Notwendigkeit, sich der ständig wachsenden Bedrohung unserer Demokratie durch populistische und rechtsextreme Aktivitäten bewusst zu bleiben. Dem Gedenken an das Leid der KZ-Häftlinge ist auch das Thema des Films „Vergessene Lager: Konzentrationslager Kaltenkirchen/Springhirsch“. Dieser auf Initiative von Walter Vietzen 2014 unter Mitwirkung seiner Schüler entstandene Film ist jetzt in YouTube verfügbar, aufgrund des Datenvolumens in 2 Teilen: Vergessene Lager: Das Konzentrationslager Kaltenkirchen/Springhirsch Teil 1 – YouTube Vergessene Lager: Das Konzentrationslager Kaltenkirchen/Springhirsch Teil 2 – YouTube Zum Holocaustgedenktag wird dieses online erreichbare Filmevent empfohlen, anstelle der Aktion „Erinnerung pflegen - Stolpersteine putzen“. Nach einem Besuch anlässlich des 5. Kellinghusener Friedenstags 2012 wurde die Stadt Kellinghusen Mitglied im Trägerverein KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch e.V.

 

Zurück
kellinghusen.de | im.pressum | daten.schutz | kon.takt | barriere.frei