Startseite | Sitemap | Kontakt | Barrierefrei | Impressum

Stadtmarketing Kellinghusen
Information im Bürgerhaus

Hauptstraße 18
25548 Kellinghusen

Tel.: 0 48 22 / 37 62 30
Fax: 0 48 22 / 37 62 15

info@kellinghusen.de

Ansprechpartner

Jenni Knapp
Elena Marwedel

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag:
10:00 - 12:30 Uhr / 14:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch nachmittags geschlossen

Samstags und sonntags:
14:00 - 17:00 Uhr

„Donnerstag – Sonntag ist die Information nachmittags im Museum geöffnet“.

Tourismus und Freizeit in und um Kellinghusen

Kellinghusener Störche
Rast am Badesee Lohmühle
Stand auf dem Töpfermarkt
Luisenberger Turm

In Kellinghusen fühlen sich selbst die Störche so wohl, dass sie über Winter bleiben…


Die Stadt Kellinghusen liegt genau zwischen Marsch und Geest: zur einen Seite das  traumhafte Ambiente des Auenlandes von Stör und Bramau und zur Anderen die idyllischen Wälder, Wiesen und Felder des Naturpark Aukrug. Der ideale Ausgangspunkt für Erholungssuchende, die ihren Urlaub aktiv gestalten möchten!
 
Ob zu Fuß, auf dem Pferd, mit dem Kanu oder Rad – die abwechslungsreiche Region lädt auf ausgeschilderten Wegen zu Erkundungstouren ein. Allein fünf Radrouten zwischen 20 und 60 km starten hier und locken mit Gärten und Gaumenfreuden. Lassen Sie sich von der Blütenpracht verzaubern, genießen Sie eine Abkühlung im See oder beobachten Sie Störche und Rehe auf den Wiesen.  Landcafés und Kunsthandwerkerhöfe auf dem Weg laden zur Rast ein. Auf dem Radfernweg Mönchsweg ist Kellinghusen die erste Übernachtungsstation und bietet eine Vielzahl radler- und familienfreundliche Unterkünfte.  


Bei einem Rundgang durch die Stadt „erklimmen“ Sie die Bergstraße, die den Marktplatz mit der alten Feldsteinkirche St. Cyriacus verbindet. Die Kellinghusener Fayencetradition bestaunen Sie am Besten im Museum, in dem auch moderne Keramiken ausgestellt sind und regelmäßig Sonderausstellungen stattfinden. Lassen Sie es sich auch nicht entgehen, den Profis in einer Keramikwerkstatt über die Schulter zu schauen. Während des Töpfermarktes (zweites Wochenende im August) steht die ganze Innenstadt im Zeichen der Keramik – über 60 ausgewählte Keramiker zeigen ihre neuesten Arbeiten.            


Besteigen Sie den Luisenberger Turm, besichtigen Sie unser Rathaus und besuchen Sie die Lederfabrik Kobel im Rahmen unserer Stadtführung.  Mit unseren frisch ausgebildeten Natur- und Landschaftsführern oder auf unserer wöchentlichen, geführten Radtour entdecken Sie unser schönes Umland.


Mehr Informationen finden Sie auf der Unterseite Stadtmarketing